Sandstrahlen

Reinigung und optische Effekte

Das Sandstrahlen ist das perfekte Verfahren, wenn Einzelteile entrostet, entlackt, gereinigt oder aufgeraut werden müssen. Für das Abtragen von Farbe, Rost und Verschmutzungsschichten wird beim Sandstrahlen das Schleifmittel Sand mittels Druckluft in einem starken Luftstrom beschleunigt. Sobald der Sand mit seiner abrasiven Wirkung und die Luft gemeinsam in hoher Geschwindigkeit auf das Werkstück treffen, lösen sie die unerwünschten Partikel auf der Oberfläche ab, die dann durch den Luftstrom vom Werkstück fortgetragen werden.

Optische Effekte durch das Sandstrahlen

Das Sandstrahlen eignet sich daher ideal als Materialvorbereitung für weitere Veredelungsverfahren wie beispielsweise die Pulverbeschichtung oder für eine konventionelle Sprühlackierung. Darüber hinaus ermöglicht das Standstrahlen auch optische Effekte: So erhalten beispielsweise hochwertige Massivholzmöbel durch die Bearbeitung eine außergewöhnliche und attraktive Oberflächenstruktur. Für feuerverzinkte Oberflächen setzen wir bei RUCHTI das Sweep-Strahlen ein, mit dem hervorragende Ergebnisse bei der Materialvorbereitung, Entlackung und Entrostung erreicht werden.

Sandstrahlen von Einzelteilen bis zu einer Länge von fünf Metern

Unsere moderne Hochleistungs-Druckstrahlkabine bei RUCHTI PAINT in Brühl, nahe Heidelberg, Mannheim, Ludwigshafen und Speyer, besitzt die Maße L = 5,00 m, H = 2,40 m und B = 3,00 m, so dass wir alle Teile bis zu dieser Größe mittels Sandstrahlen bearbeiten können, seien es Restaurationsobjekte wie beispielsweise Blech- und Karosserieteile oder Industrieprodukte wie Walzen, Zahnräder, Stahlkonstruktionen, Behälter, Gehäuse und Formen, Fahrzeuggestelle oder eben auch Möbel aus echtem Massivholz.

Bei weiteren Fragen zum Sandstrahlenverfahren beraten wir Sie gerne ausführlich. Sie erreichen uns telefonisch unter  06202 / 92673-0, per E-Mail oder über unser Kontaktformular. Wir werden Ihre Anfragen stets so schnell wie möglich beantworten.

 

Übersicht